Wissenswertes über Trebatsch!
Die Gemeinde Trebatsch liegt im Oder-Spree Seengebiet,
direkt an der
Bundesstraße 87 zwischen der Kreisstadt
Beeskow und der Stadt Lübben, die im Zentrum des Spree-
waldes liegt.
Der Spreewald ist eine einzigartige Auenlandschaft, die von
unzähligen Wasserläufen durch-zogen ist. Man kann bei mehr-
stündigen Kahnfahrten vieles über die Geschichte des Spree-
waldes erfahren.
In Trebatsch selbst gibt es 2 Gaststätten,eine Landfleische-
rei, mehrere Fischereibetriebe und eine Landbäckerei. Des-
weiteren ist eine Arztpraxis für Allgemeinmedizin ansässig.

Über den berühmten Sohn der Gemeinde, dem
Australien-
forscher Ludwig Leichhardt
, gibt es viel im Heimatmuseum
zu erfahren.

Neu angelegte und gut ausgeschilderte Rad- und Wanderwege
führen durch unsere wald- und wasserreiche Umgebung.
Im nahegelegenden
Schwielochsee wird gern geangelt und
gebadet, während die Spree zur erholsamen Wasser-
wanderung mit dem Paddelboot einlädt.

Auch ein Abstecher nach
Beeskow, mit seinem
historischen Stadtkern und der Burg ist interessant.


Weitere Ausflugsziele wären die Stadt Slubice in
Polen (35km) oder der Kurort Bad Saarow (15Km), in
dem neben einem Besuch des Thermalbades auch eine
Rundfahrt auf dem Scharmützelsee zu empfehlen ist.

Im, eine halbe Autostunde entfernten, Ort Brandt
befindet sich der Freizeitpark "Tropical Island".